Text Size

Ennis Friary

Kloster Ennis

Kontakt

Anschrift: Abbey Street, Ennis, Grafschaft Clare  
Rufnummer: +353 65 682 9100
Fax: +353 65 684 1020
E-Mail: ennisfriary@opw.ie

Öffnungszeiten

Öffnen fur 2012: 18 Juni - 31 Oktober 
Letzter Einlass: 45 Minuten vor Schließung
Außerhalb der Saison steht die Anlage nach vorheriger Buchung für Gruppenbesuche zur Verfügung.
Durchschnittliche Besuchsdauer: 45 Minuten 

Eintrittspreise

Eintritt frei während Erhaltungsarbeiten ausgeführt werden

Einrichtungen

Öffentlicher Parkplatz für Pkws/Busse nahe der Anlage

Dieses Franziskanerkloster aus dem 13. Jahrhundert wurde von den O'Briens von Thomond gegründet, die einen Großteil des Nordens der Provinz Munster beherrschten. Es besitzt zahlreiche Skulpturen aus dem 15./16. Jahrhundert, die aus dem örtlichen harten Kalkstein gehauen sind.

Eine Darstellung des heiligen Franziskus mit den Stigmata ist im Mittelschiff zu sehen. Er trägt einen Kreuzstab und das Habit der Franziskanermönche. Unter dem Südbogen des Tors befindet sich ein Baldachin aus kunstvollem Maßwerk, möglicherweise Teil einer reich verzierten Grabstätte. Die Kragsteine, die ihn tragen, sind auf der einen Seite mit der Darstellung eines Bischofs verziert, auf der anderen zeigen sie die Jungfrau mit dem Kinde. Ein Bogen zwischen Mittelschiff und Querschiff trägt in einer Nische ein Gnadenbild Christi als ,Ecce Home". Seine Hände sind gefesselt, rings herum befinden sich Hinweise auf die Kreuzigung. Das herrliche Ostfenster mit seinen fünf hohen, schmalen Spitzbögen wirft Licht in den Altarraum. Dieser enthielt früher mehrere königliche und aristokratische Grabstätten. Zu den im Kloster erhaltenen Grabstätten zählen der Baldachin des Inchiquin/O'Brien-Grabes und die Creagh-Grabstätte, die fünf Reliefplatten der Passionsgeschichte von der viel älteren MacMahon-Grabstätte umfasst. Hinten an der Grabstätte befinden sich 13 in Stein gehauene Figuren, die Christus und seine Jünger darstellen und aus der Mitte des 15. Jahrhunderts stammen.

Besucher des Klosters können auch die Sakristei besichtigen, ein beeindruckendes Bauwerk mit tonnengewölbter Rippendecke. Nach der Unterdrückung der Kloster wurde das Gebäude für Gerichtsverhandlungen genutzt, die Sakristei diente als Gerichtssaal.
Von der Sakristei geht der frühere Klosterbereich ab; ein Teil des Kreuzgangs wurde rekonstruiert.

Standort: Stadtzentrum von Ennis
Busverbindung(en): Bitte wenden Sie sich an Bus Eireann, Reisecenter: +353 1 8366111
    
Führungen:
Auf Anfrage möglich
Max. Teilnehmerzahl: 30
Dauer: 45 Minuten

Broschüre/Führer: Englisch, Irisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch
Saisonale Veranstaltungen: Bitte im Voraus unter den o. g. Kontaktdaten anfragen
Fotos/Videoaufnahmen: Erlaubt, für kommerzielle Zwecke ist eine Genehmigung erforderlich
Weitere Informationen: Für Besucher mit Behinderungen ist die Anlage zum Teil zugänglich, bitte im Voraus anmelden

Veranstaltungskalender

Event Calendar
< September 2014 >
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5


Tools

  • Seite drucken
  • Lesezeichen setzen